Wie räuchert man Adlerholz am besten ?

Edelhölzer brauchen mehr Hitze als Harze, daher kann auf Kohle nur unter bestimmten Voraussetzungen verzichtet werden. Dünnschichtiges Adlerholz wie unser sehr feines und dünnes (0,5mm) Typ-A-Holz aus Vietnam oder Sandelholz kann auch auf einem Stövchen erhitzt werden. Ein Weihrauchbrenner mit geschlossener Schale leitet dagegen nicht genug Infrarotwärme und erzeugt daher höchstens einen Bruchteil des gewünschten Adlerholz-Aromas. Durch das feine Sieb im Stövchen kommt jedoch genug Hitze an. Zwei unserer Stövchen eignen sich für diese dezentere Art des Räucherns von Edelhölzern: unser „komplettes Speckstein-Räucherset“, mit dem man auf einem Sieb und auf Kohle räuchern kann, und unser Set „Duftöllampe und Weihrauchstövchen in einem“. Für das Räuchern von Oud auf einem Stövchen sollte das Teelicht wegen des Hitzebedarfs eine ordentliche Wärmeleistung liefern.

Weihrauchstövchen-Speckstein mit Oud

Speckstein-Stövchen als Teil unseres kompletten Speckstein-Räuchersets

Stövchen-Duftlampe-mit-Oud

Duftöllampe und Weihrauchstövchen in einem

 

Brenner stufenlos mit Oud Typ A

Stufenlos verstellbarer Brenner zum dezenten Räuchern

Regelbare elektrische Brenner für Adlerholz

Elektrischer-Adlerholz-Brenner

Die beste Alternative zu Kohle sind spezielle elektrische Brenner. Jedoch sind spezielle Brenner sehr hochpreisig und kaum zu finden. Informationen zu High-Tech-Brennern, die sich linear und gradweise regeln lassen, geben wir gerne telefonisch. Auf diese Weise verdampft das Öl langsamer, das Holz kann sparsamer verwendet werden, es gibt keine Nebengerüche, und der Duft ist deutlich reiner als beim Räuchern auf Kohle. Während für Weihrauch eine indirekte Wärmequelle ausreicht, z.B. eine erhitzte Wärmeplatte, ist für Adlerholz Infrarotwärme erforderlich, also direkte Abstrahlwärme, die sich nur durch sehr spezielle Heizdrahtkonstruktionen in aufwendig konstruierten Geräten simulieren lässt. Solche Geräte kosten allerdings mehrere hundert Euro. Wir empfehlen diese daher nur, wenn man regelmäßig hochwertige Oud-Hölzer räuchern möchte.

Räuchern von Alderholz auf Kohle 

Jemen Brenner mit Oud

Meistens wird Adlerholz aber auf Kohle geräuchert. Räucherkohle mit synthetischem Schnellanzünder empfehlen wir wegen der Zusätze grundsätzlich nicht. Natürliche geruchsarme Kohle eignet sich am besten, allerdings ist diese weniger komfortabel zu nutzen, da das Durchglühen der Kohle lange dauert. Das Beste der zwei Kohlewelten – kaum Eigengeruch und hoher Einsatzkomfort – finden Sie bei unserer Premium-Räucherkohle. Wir haben noch nie eine bessere genutzt, und wenn wir Kohle verwenden, dann nur diese. Kohle in der Menge eines halben Schokoladenstücks ist für ein Räuchererlebnis oft schon ausreichend.

Es gibt unterschiedliche Arten, mit der Hitzequelle „Kohle“ umzugehen, und jede Kultur hat ihr eigenes Räucherritual. Wir beschreiben das Räuchern hier pragmatisch und in einfacher Vorgehensweise. Möchte man besondere rituelle und kulturelle Formen wie z.B. bei einer Teezeremonie praktizieren, kann man diese nach eigenem Empfinden gestalten. Ziel ist es beim Räuchern von Adlerholz, das wertvolle Harzöl aus dem Holz zu treiben und zu verdampfen, nicht zu verbrennen. Dazu ist die Kohle mit über 600 Grad ohne eine geübte schnelle Handhabung zu heiß.

Die Kohle sollte daher in einem feuerfesten Gefäß erst etwas abglühen und durch Kohle-Asche oder Reis-Asche abgemildert werden. Sich Reis-Asche extra anzufertigen oder zu kaufen, halten wir nicht für nötig, auch wenn dies in Japan gerne praktiziert wird.

Oud auf Kohle in Metallschale

Auch Räuchersand mildert die Hitze der Kohle effektiv ab. Sand im Räuchergefäß unter der Kohle sorgt für eine gleichmäßige, nicht punktuelle Hitzeentwicklung, die die Temperaturbelastung für das Räuchergefäß mindert. Dies ist bei weniger resistenten Gefäßen besonders sinnvoll. Der Sand auf der Kohle (dünn gestreut) schützt außerdem das Räucherwerk vor zu starker Hitze und dem Verkohlen des Materials. Der Sand fungiert als eine isolierende Zwischenschicht zwischen Glut und Adlerholz. Das Holzstückchen kann aufgelegt und bei Bedarf mit einer Pinzette oder Räucherzange gewendet und wieder entfernt werden.

Der feine Quarzsand, den wir anbieten, ist feuergetrocknet, ohne synthetische Zusätze, schmilzt nicht und dämpft die Hitze besonders gut. Ebenso ist es möglich, ein Stück Adlerholz in der Nähe der glühenden Kohle in den Sand zu stecken. So strahlt die nötige Infrarothitze ab, ist aber nicht so extrem heiß wie bei direktem Kontakt.

Vorsicht: Fälschungen

Leider sind am Markt überwiegend Fälschungen im Umlauf, davon sind einige kaum zu erkennen. Das Spektrum reicht von Beimischungen zur Gewichtsveränderung (Metallspäne) und Wachs zur Vortäuschung des Glanzes über den Verkauf ähnlich aussehender Hölzer bis zur Färbung oder Druckimprägnierung der Hölzer. Es gibt unzählige chemische Imitationen des Ölgeruchs und gefährliche Stoffe, die das Gewicht künstlich erhöhen. Ein Beispiel ist das Auftragen von Sekundenkleber auf die verdeckten Innenseiten der Hölzer. Die Folgen und der Kontrast zur gewünschten Wohltat sind verheerend. Ein Gramm Adlerholz der Oberklasse kostet mehr als ein Gramm Gold, daher sind die Fälscher hier viel aggressiver und kreativer als beim Weihrauch. Bei Oud-Ölen ist der Betrug noch ausgeprägter und schwerer zu durchschauen. So gibt es auf dem Markt synthetische Öle und sogar Öle, die mit gesundheitsschädlichen Industriefetten gestreckt sind. Die Wahrscheinlichkeit, unerfahren ein akzeptables und reines Oud-Öl zu erwerben, sehen wir bei deutlich unter einem Prozent. Wir sind selbst leidenschaftliche Sammler von Oudhölzern und Ölen und beraten Sie gerne ehrlich, unabhängig davon, wo Sie diese Duftstoffe erwerben möchten. Haben Sie Interesse an Oud-Ölen, sprechen Sie uns bitte an. Bedenken Sie dabei bitte, dass reine und wertige Oud-Öle immer hochpreisig sind, sonst können sie ebenso wenig echt sein wie billiges Gold.

Wir garantieren für die Herkunft und Qualität unserer Ware. Jedes Produkt wird von uns umfassend geprüft. All unsere Produkte sind frei von Beimischungen und keine Fälschung. Gerne können Sie sich für Detailfragen bei uns melden.

Adlerholz – ein wundervoller Duft

Wenn Sie Adlerholz durch eine der angegebenen Arten räuchern, erwartet Sie ein einzigartiges Aroma. Schon eine kleine Menge guten Holzes kann auf magische Weise Ihre Räumlichkeiten durchströmen und dort eine wunderbar unaufdringliche Oud-Atmosphäre schaffen, die viele Stunden wahrnehmbar ist. Im Orient ist es sogar üblich, die Kleidung durch Halten über eine Räucherquelle mit dem Adlerholz-Duft zu parfümieren. Der Duft haftet je nach Holz unterschiedlich lang im Raum oder auf der Kleidung, ist aber eine tolle Möglichkeit, Oud nicht nur zu räuchern, sondern auch am Leib zu tragen. Probieren Sie, Ihr Gesicht mit dem Adlerholz-Rauch zu parfümieren, z.B. abends für ein wohliges Gefühl beim Schlafengehen. Das verdampfte ätherische Oud-Öl verbleibt durch den Rauch wie ein Parfüm auf Ihrer Haut. Diesen Effekt können Sie durch das Halten Ihrer Hand über Rauch testen.

Wir wünschen Ihnen besondere und aromatische Momente.

Thai-Oud-Adlerholz-Öl-lieblich

Wie räuchert man Adlerholz am besten ?

Edelhölzer brauchen mehr Hitze als Harze, daher kann auf Kohle nur unter bestimmten Voraussetzungen verzichtet werden. Dünnschichtiges Adlerholz wie unser sehr feines und dünnes (0,5mm) Typ-A-Holz aus Vietnam oder Sandelholz kann auch auf einem Stövchen erhitzt werden. Ein Weihrauchbrenner mit geschlossener Schale leitet dagegen nicht genug Infrarotwärme und erzeugt daher höchstens einen Bruchteil des gewünschten Adlerholz-Aromas. Durch das feine Sieb im Stövchen kommt jedoch genug Hitze an. Zwei unserer Stövchen eignen sich für diese dezentere Art des Räucherns von Edelhölzern: unser „komplettes Speckstein-Räucherset“, mit dem man auf einem Sieb und auf Kohle räuchern kann, und unser Set „Duftöllampe und Weihrauchstövchen in einem“. Für das Räuchern von Oud auf einem Stövchen sollte das Teelicht wegen des Hitzebedarfs eine ordentliche Wärmeleistung liefern.

Weihrauchstövchen-Speckstein mit Oud

Speckstein-Stövchen als Teil unseres kompletten Speckstein-Räuchersets

Stövchen-Duftlampe-mit-Oud

Duftöllampe und Weihrauchstövchen in einem

 

Brenner stufenlos mit Oud Typ A

Stufenlos verstellbarer Brenner zum dezenten Räuchern

Regelbare elektrische Brenner für Adlerholz

Die beste Alternative zu Kohle sind spezielle elektrische Brenner. Jedoch sind spezielle Brenner sehr hochpreisig und kaum zu finden. Informationen zu High-Tech-Brennern, die sich linear und gradweise regeln lassen, geben wir gerne telefonisch. Auf diese Weise verdampft das Öl langsamer, das Holz kann sparsamer verwendet werden, es gibt keine Nebengerüche, und der Duft ist deutlich reiner als beim Räuchern auf Kohle. Während für Weihrauch eine indirekte Wärmequelle ausreicht, z.B. eine erhitzte Wärmeplatte, ist für Adlerholz Infrarotwärme erforderlich, also direkte Abstrahlwärme, die sich nur durch sehr spezielle Heizdrahtkonstruktionen in aufwendig konstruierten Geräten simulieren lässt. Solche Geräte kosten allerdings mehrere hundert Euro. Wir empfehlen diese daher nur, wenn man regelmäßig hochwertige Oud-Hölzer räuchern möchte.

Elektrischer-Adlerholz-Brenner

Räuchern von Alderholz auf Kohle 

Meistens wird Adlerholz aber auf Kohle geräuchert. Räucherkohle mit synthetischem Schnellanzünder empfehlen wir wegen der Zusätze grundsätzlich nicht. Natürliche geruchsarme Kohle eignet sich am besten, allerdings ist diese weniger komfortabel zu nutzen, da das Durchglühen der Kohle lange dauert. Das Beste der zwei Kohlewelten – kaum Eigengeruch und hoher Einsatzkomfort – finden Sie bei unserer Premium-Räucherkohle. Wir haben noch nie eine bessere genutzt, und wenn wir Kohle verwenden, dann nur diese. Kohle in der Menge eines halben Schokoladenstücks ist für ein Räuchererlebnis oft schon ausreichend.

Es gibt unterschiedliche Arten, mit der Hitzequelle „Kohle“ umzugehen, und jede Kultur hat ihr eigenes Räucherritual. Wir beschreiben das Räuchern hier pragmatisch und in einfacher Vorgehensweise. Möchte man besondere rituelle und kulturelle Formen wie z.B. bei einer Teezeremonie praktizieren, kann man diese nach eigenem Empfinden gestalten. Ziel ist es beim Räuchern von Adlerholz, das wertvolle Harzöl aus dem Holz zu treiben und zu verdampfen, nicht zu verbrennen. Dazu ist die Kohle mit über 600 Grad ohne eine geübte schnelle Handhabung zu heiß.

Die Kohle sollte daher in einem feuerfesten Gefäß erst etwas abglühen und durch Kohle-Asche oder Reis-Asche abgemildert werden. Sich Reis-Asche extra anzufertigen oder zu kaufen, halten wir nicht für nötig, auch wenn dies in Japan gerne praktiziert wird.

Jemen Brenner mit Oud

Auch Räuchersand mildert die Hitze der Kohle effektiv ab. Sand im Räuchergefäß unter der Kohle sorgt für eine gleichmäßige, nicht punktuelle Hitzeentwicklung, die die Temperaturbelastung für das Räuchergefäß mindert. Dies ist bei weniger resistenten Gefäßen besonders sinnvoll. Der Sand auf der Kohle (dünn gestreut) schützt außerdem das Räucherwerk vor zu starker Hitze und dem Verkohlen des Materials. Der Sand fungiert als eine isolierende Zwischenschicht zwischen Glut und Adlerholz. Das Holzstückchen kann aufgelegt und bei Bedarf mit einer Pinzette oder Räucherzange gewendet und wieder entfernt werden.

Der feine Quarzsand, den wir anbieten, ist feuergetrocknet, ohne synthetische Zusätze, schmilzt nicht und dämpft die Hitze besonders gut. Ebenso ist es möglich, ein Stück Adlerholz in der Nähe der glühenden Kohle in den Sand zu stecken. So strahlt die nötige Infrarothitze ab, ist aber nicht so extrem heiß wie bei direktem Kontakt.

Oud auf Kohle in Metallschale

Vorsicht: Fälschungen

Leider sind am Markt überwiegend Fälschungen im Umlauf, davon sind einige kaum zu erkennen. Das Spektrum reicht von Beimischungen zur Gewichtsveränderung (Metallspäne) und Wachs zur Vortäuschung des Glanzes über den Verkauf ähnlich aussehender Hölzer bis zur Färbung oder Druckimprägnierung der Hölzer. Es gibt unzählige chemische Imitationen des Ölgeruchs und gefährliche Stoffe, die das Gewicht künstlich erhöhen. Ein Beispiel ist das Auftragen von Sekundenkleber auf die verdeckten Innenseiten der Hölzer. Die Folgen und der Kontrast zur gewünschten Wohltat sind verheerend. Ein Gramm Adlerholz der Oberklasse kostet mehr als ein Gramm Gold, daher sind die Fälscher hier viel aggressiver und kreativer als beim Weihrauch. Bei Oud-Ölen ist der Betrug noch ausgeprägter und schwerer zu durchschauen. So gibt es auf dem Markt synthetische Öle und sogar Öle, die mit gesundheitsschädlichen Industriefetten gestreckt sind. Die Wahrscheinlichkeit, unerfahren ein akzeptables und reines Oud-Öl zu erwerben, sehen wir bei deutlich unter einem Prozent. Wir sind selbst leidenschaftliche Sammler von Oudhölzern und Ölen und beraten Sie gerne ehrlich, unabhängig davon, wo Sie diese Duftstoffe erwerben möchten. Haben Sie Interesse an Oud-Ölen, sprechen Sie uns bitte an. Bedenken Sie dabei bitte, dass reine und wertige Oud-Öle immer hochpreisig sind, sonst können sie ebenso wenig echt sein wie billiges Gold.

Wir garantieren für die Herkunft und Qualität unserer Ware. Jedes Produkt wird von uns umfassend geprüft. All unsere Produkte sind frei von Beimischungen und keine Fälschung. Gerne können Sie sich für Detailfragen bei uns melden.

Adlerholz – ein wundervoller Duft

Wenn Sie Adlerholz durch eine der angegebenen Arten räuchern, erwartet Sie ein einzigartiges Aroma. Schon eine kleine Menge guten Holzes kann auf magische Weise Ihre Räumlichkeiten durchströmen und dort eine wunderbar unaufdringliche Oud-Atmosphäre schaffen, die viele Stunden wahrnehmbar ist. Im Orient ist es sogar üblich, die Kleidung durch Halten über eine Räucherquelle mit dem Adlerholz-Duft zu parfümieren. Der Duft haftet je nach Holz unterschiedlich lang im Raum oder auf der Kleidung, ist aber eine tolle Möglichkeit, Oud nicht nur zu räuchern, sondern auch am Leib zu tragen. Probieren Sie, Ihr Gesicht mit dem Adlerholz-Rauch zu parfümieren, z.B. abends für ein wohliges Gefühl beim Schlafengehen. Das verdampfte ätherische Oud-Öl verbleibt durch den Rauch wie ein Parfüm auf Ihrer Haut. Diesen Effekt können Sie durch das Halten Ihrer Hand über Rauch testen.

Wir wünschen Ihnen besondere und aromatische Momente.

Thai-Oud-Adlerholz-Öl-lieblich
×

Klicken Sie unten auf unser Logo, um uns eine Frage via WhatsApp zu senden.

×